Mechagon- die Mechanisierung von Azeroth!

...alles was in keine der anderen Kategorien reinpasst...

Mechagon- die Mechanisierung von Azeroth!

Beitragvon Argris » 11. Juli 2019, 12:13

Wie uns der Pressesprecher von der Gilde "Die Nebelwanderer" kürzlich mitteilte, hat die Gilde einen ersten Anlauf unternommen, die Mechanisierungspläne von König Mechagon zu durchkreuzen. Leider ist der erste Versuch gescheitert, was diese Gilde aber umso mehr anspornt, gilt es doch, Azeroth zu retten!

Wie wir inzwischen aus sicheren Quellen erfahren haben, gilt es einerseits, die Invasion der Naga zurückzuschlagen und zweitens auf einer neu entdeckten Insel den dortigen Mechagnomen im Kampf gegen ihren abgedrehten König Mechagon zu helfen. Die tyrannische Herrschaft von König Mechagon hat zum Ziel, sämtliches Leben auf dem Planeten zu vernichten und durch Maschinen zu ersetzen!! Das gefällt weder uns noch dem Sohn des Königs, weshalb alle Allianzer aufgefordert sind, uns dessen Streitkräften anschließen und den Rostbolzenwiderstand bei seinem Kampf gegen König Mechagon zu unterstützen.

Wir haben einen unserer Reporter nach Mechagon entsandt, dieser hat es selbst nur unter mannigfaltigen Gefahren geschafft, bis zum Unterkönig Gobbamak vorzudringen und uns erste Fotos von der dortigen Umgebung zu schicken.

Hier sehen wir den düsteren Schrottknochenbau, in dem angeblich Experimente mit Mechanisierungen vorgenommen werden!

schrottknochenbau.jpg
Blick auf den Schrottknochenbau
schrottknochenbau.jpg (24.08 KiB) 42-mal betrachtet


Neben den Troggs, Naga und Mechanognomen sind auch gefährliche Tiere auf der Seite von König Mechagon:
viecher.jpg
Einige Vertreter der Tierwelt Mechagons
viecher.jpg (20.41 KiB) 42-mal betrachtet


Die Gilde "Die Nebelwanderer" mit ihrem Team Elisabetha "Lillie" le Fay, Linbao, Culexas, Lisamarie und Argris, schaffte es nur bis zu den beiden Trogg-Leibwächtern vom Unterkönig Gobbamak, und musste sich fürs erste zurückziehen, um Ausrüstung und Waffen vorzubereiten.

gobbamak.jpg
König Gobbamak und seine Trogg-Leibwächter
gobbamak.jpg (48.16 KiB) 42-mal betrachtet



Argris Hammertreu meinte zu dem Vorfall: "Es sind respektable und gefährliche Gegner. Aber wir werden diesen mechanischen Halunken zeigen, daß wir nicht mechanisiert werden wollen! Ausserdem schmeckt das Bier von denen nach Schmieröl, igitt!"

Lisamarie, die Kräuterkundige Alchemistin, störte sich dagegen an ganz anderen Details: "Mechagnome brauchen keine Tränke, nur Schmieröl - und das verdreckt nur meine Phiolen."

Die Priesterin Elisabetha "Lillie" le Fay sah noch einen völlig neuen Aspekt: "Mechanische Einheiten kann ich nicht heilen, ich wäre überflüssig in der mechanischen Welt!"

Culexas, der praktisch denkende Draenai meinte: "Mechanischer Fisch schwimmt ganz schlecht - wie soll ich den denn angeln? Ausserdem knackt er zwischen den Zähnen"

Linbao schliesslich, der naturverbundene Nachtelf, zeigte nur stumm auf die mechanischen Bauten und Geräte, und danach vielsagend auf die grünen Bäume der Insel und die Tiere, die in der Sonne im hohen Gras herumtollten. "Muss ich mehr sagen?" fragte er. Wir meinen, Nein, das ist sehr beeindruckend!


Wir wünschen den Nebelwanderen viel Erfolg für den nächsten Versuch- aus durchaus egoistischen Gründen, denn wer will schon mechanisiert werden!
Argris Hammertreu - Gnom aus Leidenschaft !
Vater Resobald Hammertreu, Mutter Garliene Edelwaiss, Eisenschmiede
Benutzeravatar
Argris
Gildenmitglied
 
Beiträge: 244
Registriert: 10. Oktober 2010, 20:14

Zurück zu Spezielle Events / Aufrufe / Weitere Völker / OOCiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast