Zitatesammlung

Lasst uns an Euren Erlebnissen Teil haben - hier ist Platz für Geschichten und Screenshots

Chromie, auch bekannt als Chronormu

Beitragvon Argris » 10. Januar 2016, 09:10

Am Turm der Kronenwache in den östlichen Pestländern kann man Chromie antreffen, eine Gnomin, die nach ihren eigenen Worten vom bronzenen Drachenschwarm abstammt.

Da sie öfters Zeitlinien überquert, muss man sich nicht wundern, wenn ein Auftrag für Chromie von ihr mit den Worten kommentiert wird:

"Haben wir das nicht schon einmal gemacht?"

Argris kam zum erstenmal an der Kronenwacht an, er war sich sicher, daß er zum allerallerallerersten mal da war, auch die Wache begrüsste ihn als Neuling, und der Flugmeister bot ihm die Koordinaten seines Stützpunktes an.

Chromie dagegen grinste ihn wie einen alten Bekannten an und rief:
"So sieht man sich wieder"
Argris Hammertreu - Gnom aus Leidenschaft !
Vater Resobald Hammertreu, Mutter Garliene Edelwaiss, Eisenschmiede
Benutzeravatar
Argris
Gildenmitglied
 
Beiträge: 224
Registriert: 10. Oktober 2010, 20:14

Trinkgeld für Fiona !

Beitragvon Argris » 31. Januar 2016, 08:24

Argris hält sich ja immer für einen grosszügigen Gnom, der ja auch schon mal eine Lokalrunde in der Kneipe ausgibt und seine Schulden stets bezahlt!

Vor einiger Zeit war Argris am Eingang der östlichen Pestländer, und sah Fionas Wagen da stehen. Die Worgin Fiona handelte da mit verschiedenen Waren, und hatte ihre beiden Kumpane aus den Augen verloren.

Der Zwerg Gidwin Goldzopf trug Argris auf, in seinem Namen 10 Bansheeglocken vom Ufer des Thondroril zu pflücken und Fiona mitzubringen, damit sie auf Gidwin nicht mehr ganz so sauer ist.

Argris pflückt also diese stachligen Blumen und kommt damit bei Fiona an. Er hatte ihren Zwergenkumpel gefunden, die Blumen gepflückt und war nun eigentlich der Meinung, daß er sich eine kleine Belohnung verdient hätte. Aber weit gefehlt, denn Fiona empfing ihn mit den Worten : "Was? kein Trinkgeld??"

(bleibt nur noch anzumerken, daß Fiona sich trotzdem sehr viel später erkenntlich zeigte, denn sie leistet heute in Argris Garnison im Kräutergarten wertvolle Dienste!)
Argris Hammertreu - Gnom aus Leidenschaft !
Vater Resobald Hammertreu, Mutter Garliene Edelwaiss, Eisenschmiede
Benutzeravatar
Argris
Gildenmitglied
 
Beiträge: 224
Registriert: 10. Oktober 2010, 20:14

Nachwuchs in Azeroth

Beitragvon Argris » 26. November 2018, 10:08

Das ist mal ooc, aber DAS kann ich euch nicht vorenthalten!

Gestern im Gamechat hat auch ein frisch gewordener Vater geschrieben, er habe den Endboss gelegt und den Loot jetzt nach 9 Monaten gesehen.

Basiswerte wie Mana, Ausdauer, Intelligenz und Beweglichkeit noch ganz mies, muss wohl über Jahre gelevelt werden.
Weitere Twinks will er sich aber nicht zulegen, zumal er auch eine ID auf den Schlachtzug bekommen hat.

Gamer... :roll:
Argris Hammertreu - Gnom aus Leidenschaft !
Vater Resobald Hammertreu, Mutter Garliene Edelwaiss, Eisenschmiede
Benutzeravatar
Argris
Gildenmitglied
 
Beiträge: 224
Registriert: 10. Oktober 2010, 20:14

Vorherige

Zurück zu (Reise)Berichte in schillernden Farben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron